Schachclub Schwarz-Weiß Harburg - Vereinsleben

Der Schachclub Schwarz Weiß Harburg ist ein Schachverein in Hamburg-Harburg mit rund 35 (erwachsenen) Mitgliedern und einer Jugendgruppe mit rund 15 Mitgliedern.  Schachinteressierte jeden Alters, Geschlechts, jeder Herkunft und Spielstärke sind bei uns herzlich willkommen. Wir nahmen in 2020 mit drei Mannschaften an der Hamburger Mannschaftsmeisterschaft teil und veranstalten vereinsintern eine Vereinsmeisterschaft, ein Pokalturnier, ein Neujahrsturnier sowie eine Blitz- und Schnellschachmeisterschaft. Obwohl die meisten Mitglieder aus Harburg kommen, haben wir auch Mitglieder aus Wilhelmsburg, Wandsbek, Seevetal, Finkenwerder, Rosengarten und anderen Hamburger Stadtteilen.

Vereinsabend: donnerstags

Aufgrund der Corona-Situation können wir unseren Vereinsabend derzeit leider nicht wie gewohnt veranstalten. Stattdessen treffen wir uns donnerstagabends bei lichess.org, bis der Vereinsabend wieder möglich ist. Neugierige und Interessierte sind immer herzlich willkommen! Aktuelle Termine finden sich im Kalender.

Jugendtraining

Das Jugendtraining findet derzeit wegen der Corona-Pandemie leider nicht statt. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte per Mail an den Vorstand.

Günstige Mitgliedsbeiträge

Unter den Hamburger Schachvereinen haben wir mit die niedrigsten Mitgliedsbeiträge. Normalzahler zahlen 8€ im Monat, "Härtefälle" (z.B. Erwerbslose) 5,50€ und Jugendliche/Studenten bloß 4€ im Monat. Damit sind wir der günstigste Schachverein im Bereich Süderelbe.

Räumlichkeiten

Unser Verein hat seinen Sitz im AWO-Seniorentreff Hamburg-Heimfeld (Anfahrt), ganz in der Nähe der Technischen Universität Harburg (TUHH). Die Räumlichkeiten sind ideal für einen Schachverein unserer Größe, denn wir haben einen großen Spielsaal, der durch eine Trennwand teilbar ist, barrierefreie Toiletten, einen abschließbaren Materialschrank, Zugang zu zwei Terrassen und sogar eine komplett ausgestattete Küche!

Karte der Wohnorte der Mitglieder des Schachclubs SW Harburg
Unsere Mitglieder kommen überwiegend aus dem Bereich Süderelbe