Basic info
Basic info

Pokal-Finale am 28. Dezember

Das Finale des Vereinspokals zwischen Valeriy und Günter findet am 28. Dezember statt. Wer zwischen den Jahren zur Abwechslung etwas Spannendes erleben möchte sollte zum Kibitzen kommen :-)

0 Kommentare

Änderung der FIDE-Schachregeln zum 01.01.2018

Die FIDE-Schachregeln werden zum 01.01.2018 leicht abgeändert. Die Änderungen der Regeln, die ja jedes Vereinsmitglied sicherlich auswendig kennt ;-), kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 

Das gesamte FIDE-Regelwerk gibt es auf der Webseite des Deutschen Schachbunds.

Download
Änderung der FIDE-Schachregeln zum 01.01.2018
Änderungen Laws of Chess 2018 markiert.p
Adobe Acrobat Dokument 135.1 KB

0 Kommentare

Stand Vereinsmeisterschaft vor der letzten Runde

Am 30. November findet die achte und letzte Runde der Vereinsmeisterschaft statt. Es bleibt spannend, denn es können noch sieben Spieler den Pokal an sich reißen. Zur Gruppe der Titelanwärter gehören Ante, Pawel, Boris, Malte, Edmund, Valeriy und Heinrich.

 

Auch wer nicht um den Titel mitspielt kann einen Pokal gewinnen, denn es werden wie üblich drei DWZ-Pokale vergeben. Also, legt euch ins Zeug :-) Update: Am Ende dieses Artikels ("mehr lesen" klicken!) ist der Tabellenstand aufgeschlüsselt nach DWZ-Pokalen angehängt. Vielleicht stachelt das den sportlichen Ehrgeiz in der Schlussrunde noch einmal an.

 

Der Vorstand bittet alle Turnierteilnehmer, am 30. November nach Möglichkeit zu spielen. Denn es gibt nur noch wenige Gelegenheiten, Partien im Dezember nachzuspielen. Am 07. und 14. Dezember findet die Schnellschach-Meisterschaft statt. Die letzte Möglichkeit wäre dann der 21. Dezember, oder aber an einem Freitag in der AWO.

mehr lesen 0 Kommentare

Timm Max gewinnt Blitzmeisterschaft 2017

Timm Max ist unser Blitzmeister 2017! Er holte in den ersten beiden Turnieren 11,5 von 14 möglichen Punkten. Im dritten Turnier konnte er es dann etwas ruhiger angehen lassen :-) Das donnerstagliche Blitzen hat sich also ausgezahlt. Wir gratulieren dem verdienten Sieger der Blitzmeisterschaft!

Hans-Jürgen Steiner wurde zweiter, Reinhard Decker und Timm Linnebuhr teilten sich den dritten Platz.

Alle Ergebnisse

0 Kommentare

Aufstellung HMM 2018

Die Aufstellung unserer drei Mannschaften für die Saison 2018 der Hamburger Mannschaftsmeisterschaft kann hier eingesehen werden.

0 Kommentare

Newsticker

DSB-Feed

AlphaZero schlägt Stockfish! (Di, 12 Dez 2017)
Seit dem "Schachtürken" von Wolfgang von Kempelen im Jahr 1770 versuchten immer wieder findige Geister neue und bessere Schachautomaten zu bauen. Das geschah die folgenden mehr als hundert Jahre meist auf Basis von Gerätschaften mit allerlei Mechanik, worin sich ein Mensch verstecken konnte. Erst im Jahr 1914 stellte ein Spanier in Paris einen Automaten mit Relaistechnik vor, der bereits selbständig Schachaufgaben lösen konnte. Doch erst mit der Erfindung des digitalen Computers in den 1950er Jahren begann die Schachprogrammierung zu boomen. Die nächsten Jahrzehnte mühten sich Schachprogrammierer von teilweise Meisterstärke immer bessere Software herzustellen mit immer ausgefeilteren Algorithmen. Diese spielgewaltigen Boliden namens Rybka, Houdini, Stockfish oder Komodo kann sich jeder leisten und sie sind dem Menschen haushoch überlegen. Am 5. Dezember stellte der Softwaregigant Google nun allerdings ein Programm vor, das die hochgezüchteten Schachengines zu Anfängern degradiert. Die Software namens AlphaZero hat erstens keine Ahnung von Schach, kann das Spiel aber schon nach wenigen Stunden mit Partien gegen sich selbst so perfekt, das eine der weltbesten Schachengines Stockfish (Elo 3426) keine Chance mehr hat.
>> mehr lesen

Kadereinteilungen und Nominierungen hinterfragt (Di, 12 Dez 2017)
Kadereinteilungen und Nominierungsentscheidungen sind immer kritische Entscheidungen, da man sich für und gegen Personen aussprechen muss. So nimmt es nicht Wunder, dass die aktuellen Kadereinteilungen des Deutschen Schachbundes auch kritisch diskutiert werden. Auffällig sind zum Beispiel die sehr wenigen Mädchen in den DSB-Kadern. Wie wird dies begründet? Diese und andere Fragen stellt die Deutsche Schachjugend dem Leistungssportreferenten des DSB Andreas Jagodzinsky, der seit Mai 2017 im Amt ist.
>> mehr lesen

Schachpräsentation bei der Spielemesse 2017 in Stuttgart (Di, 12 Dez 2017)
Vom 23. bis 26. November 2017 fand wie jedes Jahr, die Spielemesse im Zuge vom Stuttgarter Messeherbst statt, bei der auch der Schachverband Württemberg sowie die Württembergische Schachjugend wieder mit einem vielfältigen Aktionsprogramm dabei waren - wie z.B. freies Schachspiel mit und ohne Anleitung, Simultanveranstaltungen, Schach-Lösewettbewerb, das Regio-Cup-Turnier der U16 und U20 - Jugendlichen und das Promi-Schachturnier. Über diese beiden Turniere wird es noch einen gesonderten Beitrag, im Anschluss an dem jetzigen Bericht geben. Auch der Infostand mit dem pädagogischen Schachkonzept „Schach für Kids“ von Ralf Schreiber aus Nordrhein-Westfalen, Initiator dieses Schachprojektes und ehemaliger DSB-Breitenschachreferent war diesmal wieder auf unserem Schachstand präsent.
>> mehr lesen

chess24 News

Offener Brief von Marta Michna und Zoya Schleining (Di, 12 Dez 2017)
In der vergangenen Woche wurden die Kader der deutschen Nationalmannschaften für 2018 vorgestellt. Marta Michna und Zoya Schleining wurden dabei nicht mehr berücksichtigt. Beide Spielerinnen haben uns einen offenen Brief geschickt, den wir an dieser Stelle veröffentlichen.
>> mehr lesen

London Chess Classic, R8: Carlsen verliert gegen Nepo (Mo, 11 Dez 2017)
Ian Nepomniachtchi hat in Runde 8 der London Chess Classic 2017 Magnus Carlsen bezwungen und damit seinen dritten Sieg in Folge gefeiert. Der Weltmeister stellte in Zeitnot die Partie ein und weist damit gegen Nepo eine miserable Bilanz von null Siegen und vier Niederlagen auf. Die anderen vier Partien endeten remis, womit Nepo nun allein an der Spitze des Feldes liegt. Zugleich wurde gestern bekannt gegeben, dass das Finale der Grand Chess Tour im kommenden Jahr als K.o.-Turnier ausgetragen wird.
>> mehr lesen