Jahresrückblick 2016

Beim Neujahrsturnier 2017 wurde der Jahresrückblick für 2016 in Farbe und zum Anfassen verteilt. Wer nicht zum Neujahrsturnier kommen konnte findet den Jahresrückblick hier zum Herunterladen.

0 Kommentare

Neujahrsturnier 2017

Am 14. Januar veranstalten wir unser alljährliches Neujahrsturnier, zu dem alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen sind. Um 13:15 beginnen wir mit der Pokalvergabe für die Vereinsturniere 2016; um 14 Uhr beginnt dann die erste Runde des Schnellschachturniers. Wer teilnehmen möchte trägt sich bitte bis zum 05. Januar in die Liste am schwarzen Brett ein oder schreibt eine kurze Mail an Timm Linnebuhr (jugendwart@swharburg.de). Den Zeitplan und weitere Infos findet ihr im angehängten Dokument.

mehr lesen 0 Kommentare

Timm Linnebuhr ist Schnellschach-Meister 2016

Timm gewann das erste Schnellschachturnier mit voller Punktzahl und erzielte in beiden Turnieren 8 Punkte in 10 Partien. Damit ist er unser Schnellschach-Meister 2016. Herzlichen Glückwunsch!

0 Kommentare

Boris Cvjetic ist Blitzmeister 2016

Boris konnte zwei der drei Blitzturniere im Rahmen der Blitzmeisterschaft gewinnen und ist damit Blitzmeister 2016. Herzlichen Glückwunsch, Boris!

0 Kommentare

DWZ-Auswertung Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft 2016 wurde inzwischen DWZ-ausgewertet. Die Ergebnisse findet man hier.

0 Kommentare

Newsticker

DSB-Feed

Schachturnier auf See – Der Abschlussbericht! (Do, 19 Jan 2017)
Das 2.Schachturnier auf See ist beendet. Nach 14 Tagen auf See und 7 Runden sind die Preise vergeben, die Sieger gekürt. Am 2. Januar ging es mit 34 Spielern, 25 Begleitpersonen und 4 Orga-Team-Mitgliedern auf das Kreuzfahrtschiff Norwegian Breakaway. Vor uns lagen 7 Runden Schach, viele Analysen, aber vor allem Spaß und Urlaub.
>> mehr lesen

Treffen der Schachspielesammler in Altenburg (Do, 19 Jan 2017)
Bereits seit 1984 existiert eine in den USA gegründete Vereinigung von Schachsammlern, die die Geschichte des Schachspiels und der Schachfiguren erforscht. Rund 400 Mitglieder hat der Verein, wobei diese Zahl schon über neun Jahre alt ist. Genauere Zahlen sind nicht bekannt. In Deutschland gehören etwa 60 Mitglieder den Chess Collectors International (CCI) an. Die trafen sich Anfang November in Altenburg südlich von Leipzig, einer über 1.000 Jahre alten Stadt, in der 1810 das Skatspiel erfunden wurde.
>> mehr lesen

Problemschachaufgabe 181 (Do, 19 Jan 2017)

>> mehr lesen

chess24 News

Tata Steel Chess, Runde 5: Wesley So geht in Führung (Fr, 20 Jan 2017)
Wesley So begann 2017 in der gleichen Form, in der er 2016 aufgehört hat, und besiegte Harikrishna, um beim Tata Steel Chess Masters die alleinige Führung zu übernehmen. Alles war anders, da das Turnier von Wijk nach Rotterdam wechselte und drei Spieler ihre ersten Siege erzielen konnten. Levon Aronian bezwang den bisherigen Führenden Pavel Eljanov, Radek Wojtaszek vergrößerte Loek van Welys Leiden und Adhiban besiegte mit den schwarzen Figuren sensationell Sergey Karjakin. Selbst die Remisen waren schön: Weiß drückte in Nepo - Carlsen und Andreikin - Rapport, während Anish Giri einmal mehr durch brillantes Spiel von Wei Yi ein Strich durch die Rechnung gemacht wurde.
>> mehr lesen

Tata Steel Chess 2017, Runde 4: Carlsen bändigt Wei Yi (Mi, 18 Jan 2017)
Will Wei Yi irgendwann Weltmeister werden, muss er lernen, sich in passiven Stellungen zu verteidigen. Gegen Magnus Carlsen, der seinen 17-jährigen Rivalen in Runde 4 überspielte, reichten seine Defensivkünste jedenfalls noch nicht. Wesley So gelang ein sicherer Sieg gegen Loek van Wely, in Führung liegt aber weiterhin Pavel Eljanov, der gegen Adhiban im Endspiel zum Sieg kam und weiter einen halben Punkt Vorsprung vor den beiden Top-Gesetzten hat. Anish Giri hat wieder einmal vier Remis in Folge erzielt, ließ allerdings gegen Dmitry Andreikin den Gewinn aus. Bei den Challengers gab es kein einziges Remis in Runde 4, Markus Ragger führt weiterhin mit lupenreiner Weste.
>> mehr lesen